Aktuelles1445378810_info

Informationsbrief Dezember 2021

Der Informationsbrief Dezember 2021 für unsere Mandanten kann hier heruntergeladen werden.
– Inventur am Ende des Wirtschaftsjahres
– Steuerliche Betriebsaufspaltung bei Beteiligung minderjähriger Kinder
– Weitere Verlängerung von Investitionsfristen im Zusammenhang mit der Corona-Krise
– Privates Veräußerungsgeschäft: Zeitnaher Verkauf nach unentgeltlicher Übertragung
– Ausgleichszahlungen an Nacherben
– Steuerermäßigungen nach § 35a EStG: Maßnahmen der öffentlichen Hand und Fahrbahnreinigung
– Verbilligte Überlassung einer Wohnung
– Steuerfreiheit bei Rentenwahl von „alten“ Lebensversicherungen

Informationsbrief November 2021

Der Informationsbrief November 2021 für unsere Mandanten kann hier heruntergeladen werden.
– Abgabetermine und Hinweise zum Jahresende 2021
– Kinderbetreuungskosten: Arbeitgeberzuschuss zu Kita-Beiträgen
– Kürzung von Verpflegungspauschalen bei Mahlzeitengestellung
– Aktive Rechnungsabgrenzungsposten bei geringfügigen Beträgen
– Regelmäßig wiederkehrende Ausgaben zum Jahreswechsel bei Einnahmen-Überschussrechnung
– Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersversorgung bei Entgeltumwandlung
– Anhebung des Mindestlohns ab 2022
– Lohnsteuer-Ermäßigung

Informationsbrief Oktober 2021

Der Informationsbrief Oktober 2021 für unsere Mandanten kann hier heruntergeladen werden.
– Sonderausgaben 2021
– Verzinsung von Steuernachforderungen und Steuererstattungen mit jährlich 6% verfassungswidrig
– Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubauten: Bauantrag bis zum 31.12.2021 erforderlich
– Privates Veräußerungsgeschäft: Verkauf einer Ferienwohnung mit Inventar
– Aufteilung der Kosten auf teilnehmende Mitarbeiter bei Betriebsveranstaltungen
– Wohnungsbauprämie: Anhebung der Einkommensgrenzen ab 2021
– Privates Veräußerungsgeschäft bei Überlassung einer Wohnung an getrennt lebenden Ehegatten und gemeinsames Kind
– Steuerliche Erleichterungen für Helfer in Impf- und Testzentren sowie in mobilen Impf-Teams
– Corona-Hilfen: Verlängerung von Abgabefristen für Steuererklärungen auch für das Jahr 2020

Zum Archiv